TrainerInnen

  Kathrina ist Obfrau und Mitgründerin des ASKÖ Hoopdance. Sie unterrichtet und performt Hula Hoop seit 2012, tanzt seit 1995 Gesellschaftstanz (Latein), seit 2010 Salsa. Ausdruck und Rhytmik sind ihr daher beim Hoopdance besonders wichtig.
Trainingsschwerpunkte: Jumps, Horizontal and Vertical Hooping, Neckhooping, Tosses and Styling.

Eva ist Kassierin und Mitgründerin des ASKÖ Hoopdance. Eva kommt eigentlich aus dem Bereich zeitgenössischer Tanz, doch als sie den Hoop das erste Mal um ihre Hüften kreisen ließ, war es um sie geschehen. Seit diesem Moment arbeitet sie unermüdlich an der Symbiose zwischen ihren beiden Leidenschaften und hat sich voll und ganz dem Hoop Dance verschrieben.
Trainingsschwerpunkt: Shoulder-Hooping, Flow und Floorhooping.

Karo ist Obfraustellvertreterin und Schriftführerin des Vereins. Sie  tanzt seit jeher mit Begeisterung. 2012 hat sie ihre Leidenschaft fürs Hoopen entdeckt. Sie betreibt und vermittelt Hoop Dance als effektives Workout für den ganzen Körper und als Weg, ihre Kreativität und Spiritualität zu entdecken und weiterzuentwickeln.
Trainingsschwerpunkte: Body Rolls, Breaks, Multihooping und Wedgies.

Lisa hat mit Hoopdance 2016 begonnen. Der Reifen ist seitdem aus ihrem Leben nicht mehr weg zu denken. Ihre Begeisterung ist ansteckend und ihr Background von Aerial Silk und Acro Yoga ermöglicht einen ganz neuen Horizont in der Kombination von Bewegung und Hula Hoop.
Trainingsschwerpunkte: Foot-Hooping, und Akro-Hooping